Sth ☞Julie Friederike Christine Wilhelmine Henriette FIX, g. ROCHOLL, T.d. Johannes R'LL [08045000] u.s.G. Sara ROCHOLL,

gb. Opderbecke.

EP Wilhelm Heinrich FIX, Kgl. Preußischer Schulrat und Seminardirektor zu Soest (Aus-zeichnungen: Roter-Adler-O. III.Kl. m.d. Schleife, Kronen-O. III.Kl., Ritter-

adler d. Hohenzollernschen Haus-O., L.D..)Nach dem jungen Tod seiner Gattin Julie, heiratete Wilhelm am 28.12.1856 zu Soest

0906900_Julie_Fix_geb_edited.jpg

Julie Fix geb. Rocholl
(1823 – 1855) [09069
00]

Johanna Albertine Henriette ☞Julie BORNEFELD, luth., Soest 14.04.1831, † Soest 28.02.1909. 

   Wilhelm FIX war der Sohn des ☞Philipp Anton FIX, luth. Neuwied 24.05.1784, † Neuwied 07.05.1869, Schneidermeister zu Neuwied – zwischendurch von 1828-1831 Gutsbesitzer zu Griedel bei Butzbach, Wetterau. ⚭ I. Neuwied 25.05.1812 mit Elisabeth MENDEL, luth., Neuwied 17.09.1787, † Griedel 29.11.1829, – weitere Vorfahren FI– MENDEL vgl. die Ahnenliste der Brüder Rudolf und Karl FIX von Landrat Karl FIX, Münster i.Wfl., in "Ahnentafeln um 1800" (Band 2 und 4), Verlag Degener & Co. zu Leipzig. – ⚭ II. Neuwied 24.05.1831 mit Anna ☞Elisabeth Gertrud GIES, kath., Neuwied 10.09.1786, † Neuwied 25.06.1865.)

Kinder FIX zu Soest geboren, luth.:

09069001  Sara Karolin ☞Bertha, 05.04.1851, † Soest 01.09.1851.

09069002  Johann Philipp Engelbert ☞Friedrich, 12.10.1852Arnsberg i. Wfl. 25.04.1893, Amtsrichter zu Burbach i.

Wfl., Landrichter zu Arnsberg und Lieutenant der Landw.-Inf.; ⚭ Barmen 03.01.1884 mit Bertha Helene LEIST, ev., Siegen 22.09.1856, Tochter des ☞Karl Joseph LEIST, luth., Welschbillig bei Trier 31.01.1810, † Barmen 22.10.1883,

kaiserlicher Postdirektor zu Barmen; ⚭ Schleiden i.d. Eifel mit Auguste POENSGEN, ev., Schleiden 03.08.1826, † Arnsberg 15.10.1914, weitere Vorfahren LEIST–POENSGEN, vgl. die oben erwähnte Ahnenliste der Brüder Rudolf und Karl FIX. – 2 Söhne, darunter Karl (s. nebenstehendes Bild).

    Anm.: Karl Gustav FIX, ev.,  Burbach i.Wfl. 28.07.1887, † (_) 1961, Landesrat zu Münster i.Wfl. Leutnant der Res. a.D. des Fußart.-Rgts. 3. EK. 2 und 1, ledig. – In aufrichtiger Dankbarkeit sei seiner besonders gedacht. Er hat die Neubearbeitung und Fortführung der alten ROCHOLLschen Stammtafel durch Zutragen von zahllosen, z.T. mit vieler Mühe erforschten Nachrichten in den Jahren seit 1922 in hohem Maße gefördert. Er hat sich auch mit Rat und Tat jederzeit, bei allen neu auftretenden Fragen, schließlich auch bei der Herausgabe der Familengeschichte (1938), in den Dienst dieser Geschichte gestellt. Hierfür wird ihm die Familie ROCHOLL stets großen Dank schuldig sein.

     Vgl. auch seinen Aufsatz "Der erste Rader ROCHOLL in Soest" im NaBl 09. Er behandelt eine nicht leicht lösbare gewesene Frage der Art der Versippung der Familien ROCHOLL und KELLER.

0906903  Heinrich Julius ☞Gustav, 09.06.1854, Erfurt 09.06.1854, Kaufmann und Fabrikbe–

0906991_Karl_Fix_Enkel_von_Julie.jpg

Karl Fix, Enkel von Julie Fix
(1887 – 1961)

sitzer zu Erfurt; ⚭ Düsseldorf 22.11.1879 mit Elisabeth MÖLLMANN, ev., Volmarstein i.Wfl. 17.

01.1857, Tochter des Friedrich Wilhelm ☞Theodor MÖLLMANN, Kaufmann und Fabrikbesitzer zu Volmarstein, und seiner Gattin Ida WÜLBERN. – 5 Kinder.

Gesamtzahl der karteimäßig beim Familienverband ROCHOLL festgelegten Nachkommen der Julie FIgeb. ROCHOLnach dem Stande von 1930: 18 Personen.

NEXT

BACK

W@D

Datenspeicher.png

IVZ

W@B