Sth Maria Catharina LOHE geb. ROCHOLL, Tochter des Adolph Wilhelm ROCHOLL [05003000] u.  seiner  Gattin Christina geb. Bruder. Über Catharina ist nichts weiteres bekannt geworden.

EP Johann Jacob Benjamin LOHE, Apotheker, Bürger-meister 1756, 60,62, Richter 1757,61, 63, 64 und Schöffe 1752,66 zu Radevormwald. – Trat 1732 in die Lehre bei dem Apotheker Frenkcken zu Köln und bestand am 03.03. 1734 die Apothekerprüfung in Köln (von ihm sind ein kleines Notizbuch und verschiedene Urkunden in der Familie erhalten geblieben (1936 im Besitz der Fam. Wittkopf, Berlin, Nachkomme des Apothekers Joh. Fr. LOHE siehe unten unter [06005009]). Das Büchlein und die Papiere offenbarten manche Daten u. Nachrichten, so z.B. sein und seiner Gattin Geburts- und Heiratsdatum, seine und seines Vaters, dem

Apotheker Benjamin LOHE ref., Solingen vor 1680, † Radevormwald 24.06.1751,  Apotheker zu Radevormwald, Bürgermeister 1722, 34, 38, 42, Richter 1723, 24 ,35, 39, 43 und Schöffe 1730, 36 zu Radevormwald. – Apothekerlehrzeit von 1690 – 95 zu Bremen (Ense), nach weiteren 2 Gesellenjahren am 10.04.1697 Zeugnis als Apotheker in Bremen (Ense); desgleichen 24.03.1701 zu Wesel (in beiden Zeugnissen des Johann Jacob Benjamin LOHE heißt es; „bürtig aus Solingen), danach Provisor in der Feldapotheke des Königs von Preussen in Italien; gründete später die Apotheke zu Radevormwald (seine Ahnen siehe weiter unten). – ⚭ – weiteres unbekannt.

Kinder LOHE zRadevormwald geboren, reformiert:

06005001 Heinrich Benjamin, 14.08.1738, † Radevormwald 05.10.1789, Apotheker ebenda, ledig.

06005002 Margarethe Charlotte, 03.12.1740, † Wermelskirchen 27.02.1808; ⚭ Remscheid 22.07.1774 mit Johann

Wilhelm LEVERKUS, luth., 1747, † Breckerfeld 05.05.1803, Tabak und Siamoisefabrikant zu Breckerfeld. Vordem zu Wermelskirchen und Radevormwald, Sohn des Johannes LEVERKUS, Leverkusen 07.09.1703, † Kenkhausen bei Wer-melskirchen 16.04.1773, Gutsbesitzer auf der Heydt, später Kenkhausen; ⚭ Lennep 08.11.1731 mit Anna Katharina Schmidt, Kenkhausen 16.12.1710, †  Kenkhausen 26.11.1770. – 4 Kinder.

06005003 Johann Theodor, 29.02.1744, † Radevormwald 15.01.1746.

0600504 Johann Theodor, 14.09.1746, † Radevormwald 15.09.1746.
0600505 Christine Louise26.08.1747, † Radevormwald 11.02.1750.

06005006 Adolph Wilhelm15.04.1751, † Unterbarmen 05.12.1839, Dr. med. (zu Duisburg 22.04.1772), Medizinalrat und

Praktischer Arzt zu Soest, vordem zu Radevormwald; ⚭ Radevormwald 04.05.1782, mit Gertrud Bauendahl, ref., Radevormwald  (_).01.1732, † Radevormwald 28.10.1801, T.d. (_) – kinderlos.

06005007 Johann Friedrich, 08.10.1753, † Radevormwald 13.10.1755.

06005008 Maria Katharina, 20.08.1756, † 22.08.1756.

06005009 Johann Friedrich, 21.03.1758, Unterbarmen 17.05.1831, Apotheker zu Ronsdorf, vordem bis 1758 zu

Radevormwald;Düssel 21.10.1794 mit Helene Charlotte KÜPER, ref., Düssel 28.01.1769, † Westhofen 25.06.1820, Tochter des Johann Adolph KÜPER, ref., Radevormwald 05.04.1733,  † Ronsdorf 30.11.1811,  Pfarrer von  1706 – 1803  zu Düssel, Emeritus zu Ronsdorf;  (⚭ I. Ehe 10.02.1762 mit Katharina Gertrud BLECKMANN aus Langenberg, † 1765) – ⚭ II. Ehe 18.09.1766 mit Helene Charlotte KÜRTEN, Schöller b. Elberfeld 29.09.1736, † Ronsdorf 19.03.1821 (Helene war in I. Ehe mit Jacob ENGELS , † 1760, Pfarrer zu Essen.) – 6 Kinder.

Ahnen von Johann Jacob Benjamin Lohe [06005091] – Hinweis: Die Nummern 17, 19-23 u. 27 fehlten in der RADER ROCHOLL 1938:

  1. Lohe, Benjamin, ref., Solingen vor 1680

  2. Lohe, Winandus, ref., 〰  Elberfeld 24.04.1650, † Solingen (_), Apotheker u. Stadtrezeptor zu Solingen; ⚭ Elberfeld 04.06.1676 mit:

  3. Teschenmacher, Katharina, ref., 〰  Elberfeld 03.10.1655, † Solingen

  4. Lohe, Johann, ref., Elberfeld 19.10.16614, †  Elberfeld 29.11.1666, Kaufmann zu Elberfeld; ⚭ 1636 mit (_).

  5. Siebel, Katharina, ref., Elberfeld 25.10.1615, † Elberfeld 15.07.1658

  6. Teschenmacher, Benjamin ref., Elberfeld 25.08.1616, † Elberfeld 28.04.1681, Kaufmann, Garnbleicher u. Ratsverwandter zu
    Uellendahl bei Elberfeld (
    heute: Uellendahl-Katernberg ist ein Stadtbezirk von Wuppertal und gehört zu dessen größtem Stadteil Elberfeld); ⚭ Elberfeld 11.08.1649 mit:

  7. Schlößer, Katharina, ref., Elberfeld 22.03.1717, † Elberfeld 03.04.1717.

  8. Lohe, Wilhelm, Wülfrath um 1585, † Elberfeld 02.1617, Bürger Elberfeld; ⚭ Elberfeld 20.01.1610 mit:

  9. Stoltzenberg, Maria, um 1580, † Elberfeld (_).

  10. Siebel, Adolph, 〰 Elberfeld 13.09.1592, † Barmen (_), Garnbleicher zu Furth in Barmen; ⚭ Elberfeld 06.08.1614 mit:

  11. Ubels, Mechthilde, Barmen (_), 〰 Elberfeld 19.02.1595, † Barmen (_).

  12. Teschenmacher, Johannes, Elberfeld um 1565, ▭ 29.11.1625, Kaufm. u. Ratsverwandter, 1616 Bürgermeister zu Elberfeld;
    Elberfeld. 14.12.1594 mit:

  13. Lüttringhausen, Helena, ref., Lennep um 1570, ▭ Elberfeld 24.03.1627.

  14. Schlößer, Andreas, 〰 Elberfeld 24.01.1593, ▭ Elberfeld. 27.03.1672, Kaufmann am Markt zu Elberfeld; ⚭ Elberfeld. 09.10.1619 mit:

  15. Plücker, Anna, 〰 Elberfeld 05.03.1595, ▭ Elberfeld. 13.10.1655.

  16. Lohe, Johannes, zu Rohdenhaus

18. Stolzenberg, Godfried, Richter.

24. Teschenmacher, Reinhard, Kaufmann und Garnhändler, 2 mal Bürgermeister zu Elberfeld.

25. Rippel, Maria – weiteres nicht bekannt

26. Lüttringhausen, Johannes, (_), † Lennep vor 14.12.1594.

28. Schlößer, Johannes, Lüttringhausen um 1565, ▭ Lüttringhausen. 24.04.1588 mit:

29. Braus, Katharina, Elberfeld um 1568, ▭ Elberfeld. 25.09.1630.

30. Plücker, Heinrich, Elberfeld (_), †  Elberfeld (_) 1608, Bürger zu Elberfeld; ⚭ (_) mit:

31. Mangels, (Manglus, Magnus), Sibylla, Elberfeld (_), ▭ 01.10.1604.

Gesamtzahl der karteimäßig beim Familienverband ROCHOLL festgelegten Nachkommen der Maria Catharina LOHE geb. ROCHOLL nach dem Stande von 1936: 561 Personen, von denen 237 auf Margaretha Charlotte 237 und auf Johann Friedrich 324 entfallen:

NEXT

BACK

W@D

Datenspeicher.png

IVZ

W@B