Sth Petrus ☞Christianus ROCHOLL, Prediger der französischen reformierten Gemeinde zu Gumbinnen, vordem zu Wilna. – Besuchte das Gymnasium zu Duisburg (08.10.1721 in Quarta), nach bestandener Reifeprüfung 28.03.1728 Student der Theologie und Sprachwissenschaft ebenda,  08.09.1741 an der Univer-sität zu Leipzig, etwa 1742 – 47 Hauslehrer zu Judtschen bei Gumbinnen, 1753 – 63 polnischer Prediger zu Wilna, danach zu GumbinnenChristianus war der Sohn des Johannes ROCHOLL [05001000] und seiner Gattin Maria Elisabeth geb. ACKERMANN, – vgl. Anhang Nr. 31.

EP Louise ROCHOLL geb. ROSENCRANTZ, Tochter des (_) Rosencrantz, Stadtkämmerer zu Gumbinnen und seiner Gattin (_).

Kinder zu Gumbinnen geboren, reformiert.

06003001 Sophie Charlotte Marie, 〰 26.10.1766,

Gumbinnen ABT 10.1769.

 

06003002 Henriette, 〰 20.03.1768, † Gumbinnen 14.11.1769.

 

06003003 Katharina Karolina, 〰 01.06.1769, † (_).

 

06003004 Anna Charlotte 〰 29.09-1770, † (_). 

06003004 Louisa Amalia, 05.01.1772, † Gumbinnen

06.10.1780.

06003004 Louisa Friderica, 25.03.1774,

Gumbinnen (bald nach der Geburt).

06003005 Maria Carolina, Gumbinnen 20.09.1775.

NEXT

BACK

W@D

Datenspeicher.png

IVZ

W@B